Statistik

159.257Besucher gesamt
30Besucher heute
57Besucher gestern
529Besucherrekord
0Im Moment online
473Maximal online
646.580Seitenaufrufe
23.08.2009Zählerstart am
 

RSS Feeds

Startseite

Wissenswertes

Termine

MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

 

Rechtliches

Paläo-SETI Glossar switch to English language keinen Seitencache mehr benutzen Infospalte auf der rechten Seite ausblenden auf das dynamische Seitenlayout wechseln keine Wikipediabegriffe automatisch verlinken keine Begriffe automatisch verlinken 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ Alle  

Tolteken

Das Bild anklicken, um es zu vergrössern
Toltekische Statuen in Tula
© Wikipedia 

Bei den Tolteken (auf Nahuatl : "Baumeister") handelt es sich um ein voraztekisches Volk des mexikanischen Hochlandes, das nach dem Fall der großen Stadt Teotihuacán um 700 n.Chr. aus dem Norden des heutigen Mexikos abwanderte und im 10. Jahrhundert bei Tula einen Militärstaat gründete. Laut Erzählungen sollen die Tolteken insgesamt "größer und schnellfüßiger" als die heutigen Menschen gewesen sein. Ihre Kultur war hochentwickelt, besonders was Stein- und Metallbearbeitung, Bewässerung und Astronomie anbelangte. Sie verehrten Quetzalcoatl als Gott des Planeten Venus.

Der Niedergang des toltekischen Reiches begann im 12. Jahrhundert, als Eingeborenenvölker die Tolteken angriffen und Tula schließlich eroberten.