Statistik

159.442Besucher gesamt
53Besucher heute
40Besucher gestern
529Besucherrekord
0Im Moment online
473Maximal online
646.916Seitenaufrufe
23.08.2009Zählerstart am
 

RSS Feeds

Startseite

Wissenswertes

Termine

MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

 

Rechtliches

Paläo-SETI Glossar switch to English language keinen Seitencache mehr benutzen Infospalte auf der rechten Seite ausblenden auf das dynamische Seitenlayout wechseln keine Wikipediabegriffe automatisch verlinken keine Begriffe automatisch verlinken 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ Alle  

Leaky-Embargo-Hypothese

Die Leaky-Embargo-Hypothese  von Carl Sagan  und Walter Newman ist eine Abwandlung der Zoo-Hypothese. Sie geht davon aus, dass außerirdische Zivilisationen aufgrund eines "galaktischen Codex" handeln, der die Inbesitznahme von bewohnten Planeten verbietet, jedoch eine schrittweise Vorbereitung für einen späteren offiziellen Kontakt mit diesem erlaubt. Sichtungen von UFO s, Botschaften, Entführungen oder das Vorführen von fortschrittlicher Technologie könnten Teile dieser Vorbereitung sein, die uns mit dem Gedanken vertraut machen soll, dass es noch andere Zivilisationen im Weltall gibt.