Statistik

159.349Besucher gesamt
0Besucher heute
63Besucher gestern
529Besucherrekord
0Im Moment online
473Maximal online
646.758Seitenaufrufe
23.08.2009Zählerstart am
 

RSS Feeds

Startseite

Wissenswertes

Termine

MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

 

Rechtliches

Paläo-SETI Glossar switch to English language keinen Seitencache mehr benutzen Infospalte auf der rechten Seite ausblenden auf das dynamische Seitenlayout wechseln keine Wikipediabegriffe automatisch verlinken keine Begriffe automatisch verlinken 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ Alle  

UPUAUT

Das Bild anklicken, um es zu vergrössern
Der Roboter UPUAUT
© Rudolf Gantenbrink

Der von dem deutschen Ingenieur Rudolf Gantenbrink entwickelte Roboter UPUAUT (wörtlich: "Öffner der Wege") drang 1993 etwa 65 Meter tief in einen der Schächte der Königinnenkammer in der Cheops-Pyramide vor. Dies wurde möglich, da er - nur 6kg schwer und 37cm lang - mit einem Raupenantrieb mit sieben unabhängigen Elektromotoren, einer Kamera, Lampen und einem Laserentfernungsmesser ausgerüstet war. Die Videoaufnahmen zeigten, dass sich im Schacht ein Verschlussstein befindet, unter dem der Laserstrahl verschwand, was darauf schließen ließ, dass der Schacht weiterführt. Im Jahr 2002 wurde dieser Stein schließlich von einem anderen Team durchbohrt und dahinter ein Hohlraum mit einem weiteren Verschlussstein entdeckt.