Statistik

159.257Besucher gesamt
30Besucher heute
57Besucher gestern
529Besucherrekord
0Im Moment online
473Maximal online
646.580Seitenaufrufe
23.08.2009Zählerstart am
 

RSS Feeds

Startseite

Wissenswertes

Termine

MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

 

Rechtliches

Paläo-SETI Glossar switch to English language keinen Seitencache mehr benutzen Infospalte auf der rechten Seite ausblenden auf das dynamische Seitenlayout wechseln keine Wikipediabegriffe automatisch verlinken keine Begriffe automatisch verlinken 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ Alle  

Fermi-Paradoxon

Das Bild anklicken, um es zu vergrössern
Enrico Fermi
© Wikipedia 

Der Physiker Enrico Fermi stellte 1949 das "Fermi-Paradoxon" auf, welches bis heute das beste Argument gegen Außerirdische ist. Dieses besagt nämlich, dass wenn es Außerdische gibt und diese interstellare Raumfahrt betreiben, sie die Erde bereits besucht und kolonialisiert haben müssten. Die Tatsache, dass sie noch nicht hier sind (oder waren) bedeutet: es gibt sie nicht!