Statistik

159.270Besucher gesamt
43Besucher heute
57Besucher gestern
529Besucherrekord
0Im Moment online
473Maximal online
646.601Seitenaufrufe
23.08.2009Zählerstart am
 

RSS Feeds

Startseite

Wissenswertes

Termine

MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

 

Rechtliches

Paläo-SETI Glossar switch to English language keinen Seitencache mehr benutzen Infospalte auf der rechten Seite ausblenden auf das dynamische Seitenlayout wechseln keine Wikipediabegriffe automatisch verlinken keine Begriffe automatisch verlinken 

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ Alle  

Megalith

Das Bild anklicken, um es zu vergrössern
Le grand menhir brisé
© Erich von Däniken

Bei Megalithen handelt es sich um Bauwerke aus großen, grob geschliffenen Steinen, die in allen Teilen der Welt zu finden sind und teilweise aus vorgeschichtlichen Zeiten stammen. Alleine in Europa gibt es hunderte megalithische Anlagen, so z.B. auf den Britischen Inseln, in Skandinavien, Frankreich, Spanien, Italien und Malta. Häufig dienten sie religiösen Zwecken oder wurden als Begräbnisstätten, Denkmäler oder Kalendersteine errichtet. Allerdings konnte die Bedeutung vieler Anlagen bis heute nicht eindeutig geklärt werden.

Man kann fünf verschiedenen Arten von megalithischen Steinsetzungen unterscheiden:

  • der Monolith  bzw. Menhir  (keltisch: "langer Stein"), ein einzelner aufrecht stehender Stein wie etwa die ägyptischen Obelisk en
  • der aus vielen Monolithen bestehende Steinkreis, wie z.B. in Stonehenge
  • bogenförmige Steinsetzungen die als Cromlechs bezeichnet werden
  • die sogenannten Alignements, also kilometerlange Steinalleen, wie sie im französischen Carnac zu finden sind
  • die Megalithgräber bzw. die als Dolmen bezeichneten Großsteingräber