Statistik

155.802Besucher gesamt
22Besucher heute
69Besucher gestern
529Besucherrekord
0Im Moment online
473Maximal online
627.658Seitenaufrufe
23.08.2009Zählerstart am
 

RSS Feeds

Startseite

Wissenswertes

Termine

MoDiMiDoFrSaSo
 010203 Einträge am 4. August 2017Seit 18 Tagen vorbeiUlrich Dopatka (66)  0506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

 

Rechtliches

Literaturliste (Buchtitel) switch to English language keinen Seitencache mehr benutzen Infospalte auf der rechten Seite ausblenden auf das dynamische Seitenlayout wechseln keine Wikipediabegriffe automatisch verlinken keine Begriffe automatisch verlinken 

ABDEFGHIJKLMNRSTUVWXZ Alle  

Sternentore

Sie sind hier

Autor Verlag
Langen/Müller
Ort
keine Angabe
Jahr / Auflage
1998 / keine Angabe
ISBN
3-784-42569-0

 bei amazon.de anschauen 
Autor Verlag
Droemer Knaur
Ort
keine Angabe
Jahr / Auflage
1998 / keine Angabe
ISBN
3-426-77273-6

 bei amazon.de anschauen 
 

Hinweis: Die Jugend-AAS ist Amazon.de Partner. Wenn Du dieses Buch kaufen und dabei gleichzeitig den Betrieb dieser Webseite unterstützen möchtest, so benutze bitte diesen Knopf oder klicke auf das Buchcover. Danke!

Kurzrezension

UFO -Entführungen, vor Jahren noch von vielen als Hirngespinst abgetan, werden inzwischen nicht mehr geleugnet. Die Berichte der Betroffenen spiegeln eine unheimliche Wirklichkeit wider: Geheimnisvolle Fremde dringen nachts in ihre Wohnungen ein, vollziehen an ihnen bizarre Prozeduren, entführen sie in UFOs und manipulieren nicht nur ihren Körper, sondern auch ihre Seele.

Ein Phänomen explodiert: Mehr und mehr Menschen berichten von Konfrontationen mit fremdartigen Wesen, fühlen sich im Zentrum von Ereignissen, für die es keine Erklärung zu geben scheint. Dr. Johannes Fiebag macht deutlich, wie tiefgreifend solche Erfahrungen in die Psyche der Betroffenen eindringen. Er zeigt aber auch, dass die Fremden uns seit Urzeiten über unsere Mythen und Träume kontrollieren und hier und jetzt gegenwärtig sind.

Rezension © 1998-2001 Amazon .com, Inc. und Tochtergesellschaften