JAAS Forum Index
FAQFAQ    SearchSearch    MemberlistMemberlist    UsergroupsUsergroups    RegisterRegister    ProfileProfile
Log in to check your private messagesLog in to check your private messages    Log inLog in

Sind Wurmlöcher nur Stoff für Science-Fiction-Filme?

 
Post new topic   Reply to topic    JAAS Forum Index -> Allgemein Science-Fiction
View previous topic :: View next topic  
Author Message
rmendler
Hohepriester
Hohepriester


Joined: 05 Oct 2005
Posts: 345
Location: Dresden/Germany

PostPosted: 13.02.2008 - 19:26    Post subject: Sind Wurmlöcher nur Stoff für Science-Fiction-Filme? Reply with quote

Sind Wurmlöcher nur Stoff für Science-Fiction-Filme?
In Science-Fiction-Filmen wählen Raumfahrer seit langem die Abkürzung durch ein Wurmloch. Auch in der Physik sind Wurmlöcher seit 1935 als Einstein-Rosen-Brücke bekannt. Doch bis heute fehlt der Nachweis, dass eine solche Abkürzung durch den Weltraum tatsächlich existiert.


http://www.welt.de/wissenschaft/article1610981/Sind_Wurmloecher_nur_Stoff_fuer_Science-Fiction-Filme.html
_________________
Heute so und morgen gestern!
Back to top
View user's profile Send private message
Stephan Keller
Steinmetz
Steinmetz


Joined: 09 Mar 2008
Posts: 6
Location: Alamogordo

PostPosted: 23.03.2008 - 00:39    Post subject: Reply with quote

Also ich denke schon, das es moeglich ist, wie wissen halt nur noch nicht wie... Und zu behaupten wir wuerden alles bereits wissen... Naja, das haben die im 16ten Jahrhundert doch schonmal gesagt, oder? Smile

MFG
_________________
No Religion No Flag No Fear
Back to top
View user's profile Send private message Yahoo Messenger
rmendler
Hohepriester
Hohepriester


Joined: 05 Oct 2005
Posts: 345
Location: Dresden/Germany

PostPosted: 28.03.2008 - 22:51    Post subject: Reply with quote

Moin Stephan,
leider muß man zugeben, das es keine real existierende Möglichkeit gibt, ein Wurmloch zu erzeugen, geschweige denn etwas hindurchzuschicken was größer als ein Atom ist. Und es ist zu befürchten, das dies auch so bleiben wird, da die benötigte Energie für ein Wurmloch größer ist, als die Energie, die unserem Universum zur Verfügung steht.
Ganz träumerisch: Ich hoffe ja, das es eventuell eine Art Subraum gibt (möglicherweise eine andere Dimension), in der man schneller als das Licht reisen kann. Aber wie gesagt - das ist erstmal nur Wunschdenken.

Ciao René
_________________
Heute so und morgen gestern!
Back to top
View user's profile Send private message
Thomas Mc Kie
Spambot
Spambot


Joined: 11 Mar 2003
Posts: 782
Location: Ottobrunn (bei München) Deutschland (Germany) Geb: 1978

PostPosted: 30.03.2008 - 13:49    Post subject: Reply with quote

Eigentlich würde es erstmal langen, "30% Impuls" (30% Lichtgeschw.) rumzufliegen, dann könnten wir uns schön in unserem Sonnensystem umsehen. Dann können wir uns mal so langsam realistische Gedanken zur Lichtgeschw. machen.

Viele Grüße

Thomas
_________________
"Was zählt das Alter, außer die Jahre?" Thomas Mc Kie www.mckie.de
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
rmendler
Hohepriester
Hohepriester


Joined: 05 Oct 2005
Posts: 345
Location: Dresden/Germany

PostPosted: 05.04.2008 - 15:20    Post subject: Reply with quote

Mit 30 % Lichtgeschwindigkeit benötigen wir fast ne halbe Stunde zur Sonne. Soviel Zeit haben wir garnicht zur Verfügung, um sie so zu verschwenden...
_________________
Heute so und morgen gestern!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    JAAS Forum Index -> Allgemein Science-Fiction All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group